Archive for the 'Veranstaltungen' Category

Termine in der vorlesungsfreien Zeit / Vorbereitung der ErSie-Woche

Liebe Leute,

das sind unsere Termine in der vorlesungsfreien Zeit:

16.09., 12 Uhr: Avalist-Redaktionswochenende

28.09., 17 Uhr: Ratssitzung

12.10., 17 Uhr: Ratssitzung, Planungstreffen ErSie-Woche usw.

14.10., 14 Uhr: Teamertreffen ErSie-Woche

Wer Lust hat, uns bei der Organisation und Durchführung der ErSie-Woche zu unterstützen, wer gerne eine Station bei der ErSie-Rallye betreuen oder Erstsemesterberatung machen möchte, kann sehr gerne vorbeikommen. Für alle die Beratung machen möchten, ist der 14.10. unbedingt verpflichtend!

 

Eine schöne veranstaltungsfreie Zeit wünscht euch euer Studierendenrat!

Advertisements

Erstsemesterwoche – Willkommen am Historischen Seminar!

Leibniz Universität hannover

Liebe Erstsemester, von uns liebevoll ErSies genannt,

Willkommen an der Uni Hannover und dem Historischen Seminar.

In der nächsten Woche stehen wir, der Studierendenrat Geschichte, euch mit Rat und Tat zur Seite, um euch den Einstieg in das Studium zu erleichtern und so entspannt wie möglich zu gestalten. Die ganze Woche über bietet wir Beratung und einzelne Veranstaltungen an, in denen das Studium am Historischen Seminar erläutert, studentische Initiativen vorgestellt werden und ihr die Möglichkeit habt uns und eure neuen Kommilitonen kennenzulernen. Wir freuen uns auf euch!

Montag – 12.10.

10-14 Uhr allgemeine Einführung und Beratungsgruppen: Im Anschluss an die Begrüßung des Präsidiums im Lichthof bieten Studierende des Historischen Seminars allgemeine Einführungen und Beratungsgruppen für Erstsemester an. Dabei werden Hinweise zur Orientierung im Studium gegeben und Fragen rund ums Studium geklärt. Außerdem wird Euch bei der Erstellung von Stundenplänen und beim Anmeldeverfahren für die Einführungsseminare tatkräftig geholfen. Treffpunkt für diese Einführungsveranstaltung ist das HistorikA-Café (Im Moore 21, Hinterhaus, 1. Etage). Um den Weg zu finden, werden Euch Studierende nach der Begrüßung im Lichthof vor dem Hauptgebäude abholen, diese sind an der roten Fahne des Studierendenrat Geschichte zu erkennen.

14 UhrCampus-Rallye: Im Anschluss an die Beratungsgruppen bietet die mittlerweile berühmt-berüchtigte HistorikA-Campus-Rallye allen Erstsemestern die Möglichkeit, den Campus und vor allem seine neuen Kommilitonen mit Spiel, Spaß und der richtigen Verpflegung besser kennenzulernen – ein absolutes Muss für jeden Studienanfänger.

Dienstag – 13.10.

10 – 18 UhrBeratungsgruppen: Erneut werden im HistorikA-Café in Beratungsgruppen Eure Fragen rund ums Studium geklärt und Euch bei Seminarwahl und Stundenplänen geholfen.

13:30 UhrVorstellung der Lehrpersonen: Studierende bringen Euch zur Einführungsveranstaltung der Lehrpersonen des Historischen Seminars, in der Ihr erste wichtige Eindrücke sammeln könnt. Im Rahmen dieser Veranstaltung stellen wir uns, den Studierendenrat Geschichte, eure demokratische Vertretung am Historischen Seminar, und unsere Arbeit vor.

Mittwoch – 14.10.

10 – 16 UhrBeratungsgruppen

16:30 UhrVorstellung der studentischen Initiativen: Jenseits von Vorlesungen und Seminaren gibt es einige studentische Initiativen am Historischen Seminar, die wir Euch vorstellen möchten. Hierzu zählen der Studierendenrat Geschichte (der Fachrat der Historiker), das HistorikA-Café (das studentische Café), der Avalist (die studentische Zeitung am Historischen Seminar), der FC Kniefall Warschau (das Historiker Fußball Team) und vieles mehr.

18 Uhr Ratssitzung: Jeden Mittwoch in der Vorlesungszeit tagt der Studierendenrat Geschichte um 18 Uhr im HistorikA-Café. Die Sitzungen sind hochschulöffentlich – kommt gerne vorbei, schaut uns bei der Arbeit zu und entscheidet mit.

Donnerstag – 15.10.

10 – 16 UhrBeratungsgruppen

16 Uhr – Vorstellung der ErSie-Fahrt im Café

19 UhrKneipenabend: Damit das Geschichtsstudium nicht zu einer trockenen Angelegenheit wird und in gemütlicher Runde Kontakt zu anderen Studies (auch höheren Semesters) geknüpft werden können, treffen wir uns im HistorikA-Café und gehen gemeinsam in die ein oder andere Kneipe oder Bar in der Umgebung.

Freitag – 16.10.

10-15 UhrBeratungsgruppen

Weitere Informationen erhaltet ihr auf der Homepage des Historischen Seminars und auf unserer Homepage oder Facebook-Seite, außerdem haben wir eine Facebook-Gruppe für euch angelegt, in der ihr auch außerhalb der Beratungswoche immer Fragen stellen könnt – natürlich könnt ihr uns auch Mails schreiben. Generell gilt, dass ihr IMMER Hilfe im HistorikA-Café findet und der Studierendenrat euch bei allen Fragen rund um’s Studium, bei Problemen, Sorgen und Beschwerden als Ansprechpartner zur Verfügung steht. Auch in unserer neuen Avalist-Ausgabe (studentische Zeitschrift am Historischen Seminar), die ihr in der Einführungswoche von uns bekommt, haben wir nochmal einige wichtige Informationen zusammengetragen.

Euer Studierendenrat Geschichte

PS: Wir holen euch am Montag vor dem Welfenschloss ab, achtet auf unsere rote HistorikA-Fahne. Wenn ihr den Weg alleine findet, könnt ihr natürlich sehr gerne auch direkt ins Historische Seminar und dort ins HistorikA-Café (erster Stock, Ende des Flurs) kommen.

 

Vorbereitung ErSie-Woche + Ratssitzung in den Semesterferien

Liebe Kommiliton_innen,

wir hoffen, ihr habt angenehme Semesterferien und könnt das Wetter genießen! Unterdessen planen wir bereits die ErSie-Woche. Wie immer suchen wir helfende Hände für die vielen Stationen bei der ErSie-Rallye und auch Freiwillige, die Lust haben, in der ErSie-Woche die neuen ErSies zu beraten. Wer bei der Beratung helfen möchte, muss bei unserer gemeinsamen „Schulung“ am 8. und 9.10. jeweils ab 12 Uhr (mindestens an einem der beiden Tage müsst ihr dabei sein – das ist dieses Mal besonders wichtig, da die Umstellung auf das Basismodulmodell zum kommenden Semester erfolgt!). Wir freuen uns auf euch!

Außerdem findet in der vorlesungsfreien Zeit auch noch eine Ratssitzung statt und zwar am 16.09. um 15 Uhr.

Liebe Grüße

euer Studierendenrat

Sommerfest 2015

Hier ein paar Eindrücke vom Sommerfest. Es hat uns wirklich Spaß gemacht – schön, dass wieder so viele dabei waren!

Wie studieren wir eigentlich?…

Ankündigungsplakat

Ankündigungsplakat

Der Studierendenrat Geschichte und der Vorstand des Historischen Seminars laden zu einer offenen Diskussionsveranstaltung für Studierende und Dozierende des Historischen Seminars ein. In ungezwungener Atmosphäre im HistorikA-Café wollen wir gemeinsam über das Studium am Historischen Seminar diskutieren: Wie studieren wir eigentlich? Was läuft gut? Was läuft schlecht? Was können wir gemeinsam verbessern?

Weiterlesen ‚Wie studieren wir eigentlich?…‘

Tablequiz und Cocktailabend: Spione und James Bond!

Liebe Leute,

wir starten voller Motivation in das Sommersemester – da dürfen die Spaßveranstaltungen natürlich nicht fehlen! Wie auch in den letzten Semestern organisieren wir wieder Tablequizzes und Cocktailabende. Los geht das ganze am 28. April, um 19 Uhr in B108, mit dem HistorikA-Tablequiz unter dem Motto „Spionage“.

Tablequiz Spionage

Tablequiz „Spionage“

 

Und am 8. Mai geht es dann, passend zum Thema, um 21 Uhr mit unserem 007-Cocktailabend weiter!

HistorikA-Cocktailabend: 007!

HistorikA-Cocktailabend: 007!

Kommst du mit dem originellsten 007-Kostüm, dann bekommst du von uns einen Gutschein! Es gibt alles, was das Agenten-Herz begehrt. Von Martini über Bier bis zum Mochito. Sagt euren Freunden und Kommilitonen Bescheid, kommt vorbei und genießt den Abend!

Euer Studierendenrat Geschichte

Bewerbung Fachratswahl

Gemäß der Empfehlung der Fachgruppenvollversammlung und dem Beschluss des Fachrates vom 15.01.2014 hat der Studierendenrat Geschichte am 22.01.2014 die Fachratswahlen für die kommende Legislaturperiode ausgeschrieben (Ausschreibung). Nachdem die Ausschreibung am 08.04.2014 endete, ist nur eine Bewerbung eingegangen. Es handelt sich um eine siebenköpfige Kollektivbewerbung. Gemäß Beschluss werden die Bewerber hiermit bekannt gemacht.

Die Bewerbung samt Motivation, Informationen zu den Personen und (hochschul-)politischem Programm findet ihr hier:

Bewerbung&Programm

Gemäß des Beschlusses sollen nur Kandidaten in den Fachrat wählbar sein, die fristgemäß eine aussagekräftige Bewerbung eingereicht haben. Die Konstituierende Sitzung findet, wie bereits per Aushang bekannt gemacht, am 16.04. um 18 Uhr im HistorikA-Café statt, sie ist analog zu einer Fachgruppenvollversammlung einberufen.

HistorikA Zeitgeschichte 4/2013 – FGVV & Uni-Wahlen

zeitgeschichte
Commilitones,

wir melden uns mit einem letzten Newsletter vor der Weihnachtsunterbrechung mit zwei wichtigen Anliegen: Der Uni-Wahl und einer Fachgruppenvollversammlung Mitte Januar.


Uni-Wahlen

Die Wahlen finden vom 14. bis 16. Januar 2014 statt. Wie jedes Jahr werden die studentischen Vertreter in die studentischen und akademischen Gremien gewählt: Studentischer Rat (StuRa), Fachschaftsräte (FSR), Fakultätsräte und Senat. Außerdem wird in einer Urabstimmung über das Semesterticket entschieden. Gewählt wird an 3 Tagen:

14. Januar 2014 & 15. Januar 2014 von 9.00 – 16.00 Uhr
Wahlen des Senats, der Fakultätsräte des Studentischen Rates, der Fachschaftsräte und Semesterticketurabstimmung
16. Januar 2014 von 9.00 – 13.00 Uhr
Wahlen des Studentischen Rates, der Fachschaftsräte und Semesterticketurabstimmung

Die Wahlzeitung steht bereits online unter http://issuu.com/layout_sb/docs/wahlzeitung_rot_web zur Verfügung.

Die Wahlveranstaltung auf Facebook: https://www.facebook.com/events/184762728388210/?ref=22

Uni-Wahlen: Vorbereitende Veranstaltungen

1) „How-to-HoPo für alle!“
Die Veranstaltung führt in die akademische und studentische Gremienstruktur der Universität ein und erläutert Zuständigkeiten, Einflussmöglichkeiten und die alltägliche Gremienarbeit. Die verschiedenen Themen und Gremien an der Uni werden hierbei von bekannten Gesichtern des Uni-Alltags, u.A. von Uni-Präsident Barke, vorgestellt und euch näher gebracht, um eine reflektierte Partizipation an der Hochschulpolitik zu ermöglichen. Die Veranstaltung richtet sich in erster Linie an Kommilitonen, die sich einen Überblick über die Selbstverwaltungsstrukturen der Uni verschaffen möchten.
Stattfinden wird die Veranstaltung am 07.01.2014 um 18 Uhr in Gebäude 1507, Raum 003.

Die Veranstaltung auf Facebook: https://www.facebook.com/events/255557297934588/?ref=22

2) Wen wählen? Und warum?
Am 8.1. ab 18 Uhr findet im 14. OG des Contihochhauses die Vorstellung der Listen statt, die sich bei der Wahl zur Wahl stellen. In gemütlicher Runde wollen wir anschließend über die Themen reden und diskutieren. Die (Spitzen-)Kandidat_innen werden anwesend sein und Rede und Antwort stehen. Für das Leibliche Wohl wird durch das Café – T und den Fachrat Englisch gesorgt werden.

Die Veranstaltung bei Facebook: https://www.facebook.com/events/193237284199216/?ref_newsfeed_story_type=regular

Fachgruppenvollversammlung am 15.01.2014

Der Studierendenrat hat in seiner Sitzung vom 11.12.13 beschlossen, eine Fachgruppenvollversammlung einzuberufen. Die Wichtigen Themen werden sein: 1) Antrag auf Wahlausschreibung für Fachratswahlen im April und 2) Antrag auf Einrichtung einer studentischen Lehrkommission am HIstorischen Seminar.
Wir tagen um 13 Uhr im HistorikA-Café. Die förmliche Einladung kann auf dem Blog eingesehen und heruntergeladen werden (https://studierendenrat.wordpress.com/2013/12/12/einladung-zur-fachgruppenvollversammlung/), außerdem hängt sie im HistSem aus.

 

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch!

Wie immer mit den besten Grüßen,

eerstdirat

http://studierendenrat.wordpress.com/
https://www.facebook.com/HistorikARat

HOW-TO-HOPO FÜR ALLE!

Liebe Kommilitonen,

direkt nach der Weihnachtsunterbrechung findet eine sehr interessante Überblicksveranstaltung zur demokratischen Organisationsstruktur der Universität statt, die erklärt, welche studentischen und akademischen Gremien existieren, was diese Entscheiden und welche Aufgabenbereiche sie jeweils bedienen.
Wir möchten euch – gerade hinsichtlich der Mitte Januar stattfindenden Uni-Wahlen – bitten, an der Veranstaltung teilzunehmen und euch ein Bild von der universitären Selbstverwaltung zu machen. Diese Selbstverwaltung ist gesetzlich vorgesehen und von immenser Bedeutung für die Universität – gerade darum ist es so schade, dass die Wahlbeteiligungen, aber auch die reguläre Bereitschaft, sich in studentischen Gremien, akademischen Gremien oder Kommissionen zu engagieren, doch recht gering zu sein scheint.
Mit dieser Veranstaltung wird euch die Möglichkeit eröffnet, recht einfache und unverbindliche Einblicke in die universitäre Struktur zu gewinnen – und vielleicht engagiert auch ihr euch ja anschließend und beteiligt euch an der demokratischen Selbstverwaltung!

Ankündigungstext:
„Was wähle ich eigentlich und wie kann ich in den Gremien Einfluss nehmen? Wie sind akademische und studentische Selbstverwaltung aufgebaut? Diese und andere Fragen sollen auf dieser Veranstaltung auf geklärt werden. Die verschiedenen Themen und Gremien an der Uni werden hierbei von bekannten Gesichtern des Uni-Alltags, u.A. von Uni-Präsident Barke, vorgestellt und euch näher gebracht, um eine reflektierte Partizipation an der Hochschulpolitik zu ermöglichen.
Stattfinden wird die Veranstaltung am 07.01.2014 um 18 Uhr in Gebäude 1507, Raum 003“

https://www.facebook.com/events/255557297934588/?ref_newsfeed_story_type=regular

Studentische Veranstaltungen im Wintersemester

Liebe Kommilitonen,

in diesem Semester werden zwei studentische Veranstaltungen durchgeführt.

Dabei handelt es sich um einen Theorie-Lesekreis zu Foucault und der Diskurstheorie. Die Einführungssitzung findet am 7.11. um 18 Uhr statt (nicht von den eingetragenen Zeiten abschrecken lassen! Wir wollen keine 4 Stunden tagen). Hierzu die Ankündigung im KVV:

  • Theorien und Methoden sind wesentliche Bestandteile des wissenschaftlichen Arbeitens, das gilt insbesondere auch für die Herangehensweise an historische Fragestellungen. In studentischem Kreise wollen wir uns über ausführliche Lektüre und Diskussionen Michel Foucault und der Diskursanalyse annähern und ihre Bedeutung und Potentiale für die Geschichtswissenschaft herausarbeiten.

und das Kolloquium Zeit-Raum-Identität, das vorbereitend zur gleichnamigen Tagung sowohl Einblicke in Organisationsaufwand und -abläufe bieten, als auch eine inhaltliche Annäherung an die entsprechenden Themenkomplexe ermöglichen soll. Die Einführungsveranstaltung findet am 28.10. um 16 Uhr statt. Auch hierzu die Ankündigung im KVV:

  • Das Themencluster Zeit- und Raumwahrnehmung, Identitätsbildung und Erinnerungskultur gewinnen in verschiedensten akademischen Disziplinen immer größere Aufmerksamkeit. Grundlegend stellt sich die Frage, wie diese Komplexe zusammenhängen und -wirken. Der Themenkomplex ist Grundlage einer im April 2014 stattfindenden studentischen Tagung . Das Kolloquium dient der Annäherung an die relevanten Themen und der Vorbereitung der Tagung.

Über rege Teilnahme freuen wir uns natürlich sehr!


Ständige Termine

Ratssitzungen
mittwochs, ab 18 Uhr, HistorikA-Café (in der Vorlesungszeit!)

Enter your email address to follow this blog and receive notifications of new posts by email.

Schließe dich 424 Followern an

Follow Studierendenrat Geschichte on WordPress.com

%d Bloggern gefällt das: