Archive for the 'HistorikA-Café' Category

Erstsemesterwoche – Willkommen am Historischen Seminar!

Leibniz Universität hannover

Liebe Erstsemester, von uns liebevoll ErSies genannt,

Willkommen an der Uni Hannover und dem Historischen Seminar.

In der nächsten Woche stehen wir, der Studierendenrat Geschichte, euch mit Rat und Tat zur Seite, um euch den Einstieg in das Studium zu erleichtern und so entspannt wie möglich zu gestalten. Die ganze Woche über bietet wir Beratung und einzelne Veranstaltungen an, in denen das Studium am Historischen Seminar erläutert, studentische Initiativen vorgestellt werden und ihr die Möglichkeit habt uns und eure neuen Kommilitonen kennenzulernen. Wir freuen uns auf euch!

Montag – 12.10.

10-14 Uhr allgemeine Einführung und Beratungsgruppen: Im Anschluss an die Begrüßung des Präsidiums im Lichthof bieten Studierende des Historischen Seminars allgemeine Einführungen und Beratungsgruppen für Erstsemester an. Dabei werden Hinweise zur Orientierung im Studium gegeben und Fragen rund ums Studium geklärt. Außerdem wird Euch bei der Erstellung von Stundenplänen und beim Anmeldeverfahren für die Einführungsseminare tatkräftig geholfen. Treffpunkt für diese Einführungsveranstaltung ist das HistorikA-Café (Im Moore 21, Hinterhaus, 1. Etage). Um den Weg zu finden, werden Euch Studierende nach der Begrüßung im Lichthof vor dem Hauptgebäude abholen, diese sind an der roten Fahne des Studierendenrat Geschichte zu erkennen.

14 UhrCampus-Rallye: Im Anschluss an die Beratungsgruppen bietet die mittlerweile berühmt-berüchtigte HistorikA-Campus-Rallye allen Erstsemestern die Möglichkeit, den Campus und vor allem seine neuen Kommilitonen mit Spiel, Spaß und der richtigen Verpflegung besser kennenzulernen – ein absolutes Muss für jeden Studienanfänger.

Dienstag – 13.10.

10 – 18 UhrBeratungsgruppen: Erneut werden im HistorikA-Café in Beratungsgruppen Eure Fragen rund ums Studium geklärt und Euch bei Seminarwahl und Stundenplänen geholfen.

13:30 UhrVorstellung der Lehrpersonen: Studierende bringen Euch zur Einführungsveranstaltung der Lehrpersonen des Historischen Seminars, in der Ihr erste wichtige Eindrücke sammeln könnt. Im Rahmen dieser Veranstaltung stellen wir uns, den Studierendenrat Geschichte, eure demokratische Vertretung am Historischen Seminar, und unsere Arbeit vor.

Mittwoch – 14.10.

10 – 16 UhrBeratungsgruppen

16:30 UhrVorstellung der studentischen Initiativen: Jenseits von Vorlesungen und Seminaren gibt es einige studentische Initiativen am Historischen Seminar, die wir Euch vorstellen möchten. Hierzu zählen der Studierendenrat Geschichte (der Fachrat der Historiker), das HistorikA-Café (das studentische Café), der Avalist (die studentische Zeitung am Historischen Seminar), der FC Kniefall Warschau (das Historiker Fußball Team) und vieles mehr.

18 Uhr Ratssitzung: Jeden Mittwoch in der Vorlesungszeit tagt der Studierendenrat Geschichte um 18 Uhr im HistorikA-Café. Die Sitzungen sind hochschulöffentlich – kommt gerne vorbei, schaut uns bei der Arbeit zu und entscheidet mit.

Donnerstag – 15.10.

10 – 16 UhrBeratungsgruppen

16 Uhr – Vorstellung der ErSie-Fahrt im Café

19 UhrKneipenabend: Damit das Geschichtsstudium nicht zu einer trockenen Angelegenheit wird und in gemütlicher Runde Kontakt zu anderen Studies (auch höheren Semesters) geknüpft werden können, treffen wir uns im HistorikA-Café und gehen gemeinsam in die ein oder andere Kneipe oder Bar in der Umgebung.

Freitag – 16.10.

10-15 UhrBeratungsgruppen

Weitere Informationen erhaltet ihr auf der Homepage des Historischen Seminars und auf unserer Homepage oder Facebook-Seite, außerdem haben wir eine Facebook-Gruppe für euch angelegt, in der ihr auch außerhalb der Beratungswoche immer Fragen stellen könnt – natürlich könnt ihr uns auch Mails schreiben. Generell gilt, dass ihr IMMER Hilfe im HistorikA-Café findet und der Studierendenrat euch bei allen Fragen rund um’s Studium, bei Problemen, Sorgen und Beschwerden als Ansprechpartner zur Verfügung steht. Auch in unserer neuen Avalist-Ausgabe (studentische Zeitschrift am Historischen Seminar), die ihr in der Einführungswoche von uns bekommt, haben wir nochmal einige wichtige Informationen zusammengetragen.

Euer Studierendenrat Geschichte

PS: Wir holen euch am Montag vor dem Welfenschloss ab, achtet auf unsere rote HistorikA-Fahne. Wenn ihr den Weg alleine findet, könnt ihr natürlich sehr gerne auch direkt ins Historische Seminar und dort ins HistorikA-Café (erster Stock, Ende des Flurs) kommen.

 

Advertisements

Druckservice am HistSem!

druckservice

Ab heute kann im ITS/CIP-Pool im Moore nicht mehr gedruckt werden. Stattdessen bietet der Studierendenrat Geschichte in Kooperation mit dem Historischen Seminar einen Druckservice an. Kommt also einfach zu den angegebenen Zeiten ins HistorikA-Café und fragt nach dem Druckservice!

Wie studieren wir eigentlich?…

Ankündigungsplakat

Ankündigungsplakat

Der Studierendenrat Geschichte und der Vorstand des Historischen Seminars laden zu einer offenen Diskussionsveranstaltung für Studierende und Dozierende des Historischen Seminars ein. In ungezwungener Atmosphäre im HistorikA-Café wollen wir gemeinsam über das Studium am Historischen Seminar diskutieren: Wie studieren wir eigentlich? Was läuft gut? Was läuft schlecht? Was können wir gemeinsam verbessern?

Weiterlesen ‚Wie studieren wir eigentlich?…‘

Tablequiz und Cocktailabend: Spione und James Bond!

Liebe Leute,

wir starten voller Motivation in das Sommersemester – da dürfen die Spaßveranstaltungen natürlich nicht fehlen! Wie auch in den letzten Semestern organisieren wir wieder Tablequizzes und Cocktailabende. Los geht das ganze am 28. April, um 19 Uhr in B108, mit dem HistorikA-Tablequiz unter dem Motto „Spionage“.

Tablequiz Spionage

Tablequiz „Spionage“

 

Und am 8. Mai geht es dann, passend zum Thema, um 21 Uhr mit unserem 007-Cocktailabend weiter!

HistorikA-Cocktailabend: 007!

HistorikA-Cocktailabend: 007!

Kommst du mit dem originellsten 007-Kostüm, dann bekommst du von uns einen Gutschein! Es gibt alles, was das Agenten-Herz begehrt. Von Martini über Bier bis zum Mochito. Sagt euren Freunden und Kommilitonen Bescheid, kommt vorbei und genießt den Abend!

Euer Studierendenrat Geschichte

Café gestrichen und vollgebunkert – die Vorlesungszeit kann kommen!

Liebe Kommilitonen,

wir wünschen euch einen schönen und sonnigen Start ins Sommersemester. Hoffentlich seid ihr gut durch die vorlesungsfreie Zeit gekommen. Wir haben die Zeit genutzt und das HistorikA-Café auf Vordermann gebracht, aufgeräumt, gestrichen, etwas umgebaut, kurz: alles hübsch gemacht. Außerdem haben wir heute unsere Bestände wieder aufgefüllt und können Montag entspannt in die Woche starten! Die Listen für Café-Thekenschichten, Thekenschichten für unseren Cocktailabend am 8. Mai usw. hängen bald aus – und wir freuen uns auf tatkräftige Unterstützung. =)

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Bewerbung Fachratswahl

Gemäß der Empfehlung der Fachgruppenvollversammlung und dem Beschluss des Fachrates vom 15.01.2014 hat der Studierendenrat Geschichte am 22.01.2014 die Fachratswahlen für die kommende Legislaturperiode ausgeschrieben (Ausschreibung). Nachdem die Ausschreibung am 08.04.2014 endete, ist nur eine Bewerbung eingegangen. Es handelt sich um eine siebenköpfige Kollektivbewerbung. Gemäß Beschluss werden die Bewerber hiermit bekannt gemacht.

Die Bewerbung samt Motivation, Informationen zu den Personen und (hochschul-)politischem Programm findet ihr hier:

Bewerbung&Programm

Gemäß des Beschlusses sollen nur Kandidaten in den Fachrat wählbar sein, die fristgemäß eine aussagekräftige Bewerbung eingereicht haben. Die Konstituierende Sitzung findet, wie bereits per Aushang bekannt gemacht, am 16.04. um 18 Uhr im HistorikA-Café statt, sie ist analog zu einer Fachgruppenvollversammlung einberufen.

HistorikA-Flohmarkt

Moin,

mal wieder hat Euer Café-Kollektiv weder Kosten noch Mühen noch Arbeitsaufwand gescheut, sondern sich mächtig ins Zeug geworfen, um Eure Studienzeit zu verschönern! Stundenlang zerbrachen wir uns die Köpfe, wie es denn möglich sein könnte, Euch zu unterstützen und Eure Leben zu vereinfachen. So gelang es uns, die Antwort auf folgende Fragen zu finden:
Ihr seid begeisterte Anhänger der ökologischen Bewegung und denkt, etwas wegzuwerfen sei eine unglaubliche Ressourcenverschwendung?
Ihr habt Platzprobleme in Euren Regalen, in Euren Kellern?
Ihr sucht verzweifelt jemand, der Eure Schätze ebenso wertschätzen könnte, wie Ihr es tut?
Ihr seid nicht gewillt, überteuerte Preise zu zahlen?
Ihr wollt Euren schmalen Studierendengeldbeutel vielleicht etwas aufbessern?
Ihr denkt, das Sommerfest sei eine unfassbar geile Idee und wollt es gerne unterstützen, damit es ein unvergessliches Erlebnis wird?

Die Antwort ist so unglaublich einfach, dass wir sie eigentlich gar nicht glauben wollten, es dann aber doch taten: ein Flohmarkt muss her. Und nicht nur irgendein x-beliebiger, nein, vielmehr DER HistorikA-Flohmarkt.
Und so bieten wir Euch die unglaubliche Option, die Ersten zu sein, die dieses Ereignis erleben dürfen! Was Ihr dafür tun müsst und was uns genau vorschwebt? Ganz einfach: Ihr findet Euch am Donnerstag, den 07. Juni 2012 ab 10.00 Uhr im Café ein. Dort könnt Ihr in aller Ruhe durch Schätze, Liebgewonnenes etc. wühlen, sie natürlich käuflich erwerben und werdet nebenbei noch wie gewohnt mit Getränken und Leckereien verwöhnt. Doch diesmal bieten wir Euch noch zusätzlich Kuchen an!
Und das ist der Moment, in dem Ihr ins Spiel kommt: bringt uns vorbei, was Ihr loswerden wollt. Bücher, PC-Spiele, DVDs, CDs etc. Wir nehmen alles und versuchen, es für Euch zu verkaufen! Natürlich sind wir nicht vollkommen selbstlos, sondern berechnen Euch eine kleine Gebühr, damit wir vom Café das Sommerfest unterstützen können – so profitiert Ihr doppelt!
Wir nehmen am Mittwoch, den 06. Juni, und am Donnerstag bis 9.30 Eure Sachen entgegen. Sollten wir genug Resonanz finden, sind wir gerne bereit, Eure wertvollsten Schätze ab 18 Uhr zu versteigern. Die Auktion hängt aber von Eurer Teilnahme ab, nicht von uns.
Generell stellt Ihr eine Liste zusammen mit den Gegenständen, die wir für Euch verkaufen bzw. versteigern sollen, schreibt den Preis irgendwie an den Gegenstand und auf die Liste und gebt beides bei uns ab. Ab 10 Uhr öffnet sich dann das Café für Euch und Ihr könnt in Ruhe stöbern – bis 18 Uhr. Danach könnt Ihr gerne wiederkommen und mit uns abrechnen, müsst Ihr aber nicht, wir freuen uns über Spenden jeder Art!
Und natürlich nehmen wir unglaublich gerne Kuchenspenden entgegen, diese aber bitte erst am Donnerstag, weil wir sonst nicht garantieren können, dass die Kuchen die Ratssitzung am Mittwoch (an der Ihr natürlich, wie immer, gerne teilnehmen könnt, wir freuen uns über jeden Zuwachs!) unbeschadet überstehen werden.

Das war es mal wieder von unserer Seite, solltet Ihr irgendwelche Fragen haben, schaut im Café vorbei oder nutzt Facebook.

Liebe Grüße,
Euer Café-Kollektiv!

Cocktailabend in Bildern: erster Schwung

Hiho,
so wie es aussah, war der Cocktailabend mal wieder voller Erfolg! Der erste Schwung Bilder wurde auch schon hier hochgeladen.
Zuerst wars ja nicht so voll, aber gegen 12 war der 1. Stock des Historischen Seminars ganz gut besucht.
Tequila Sunrise, Mojito, 43er Sunset, Long Island Icetea, Cuba Libre, 96er und White Russian standen wie beim letzten mal auf der Liste der angebotenen Getränke (selbstverständlich neben Bier und alk-freien Cocktails).
So weit, so gut. Als nächste Veranstaltung steht uns das Sommerfest ins Haus.
Bis dahin…

Cocktailabend: The Aftermath

Ich weise mal darauf hin, dass nach dem Cocktailabend aufgeräumt werden muss. Dazu dient folgender Termin:

Samstag, der 16. April, um 15:00Uhr
…also der Tag nach dem Cocktailabend.
Für alle, die sich daran beteiligen wollen, gibt es noch Bier und Restalkohol.
Wahrscheinlich wird auch noch ne Pizza bestellt.

…wer also sowieso im Seminar übernachten will oder muss und etwa um 14Uhr das Bewusstsein wiedererlangt, kann ja gleich ein Konterbier zu sich nehmen 😉

… ich bin zu diesem Zeitpunkt leider nicht in Hannover…

Cocktailabend am Fr., 15.04.

Pünktlich zum Semesterstart wird das HistorikA-Café wieder zur Feierbude: Am Freitag, 15.04. ab 21 Uhr präsentiert Euch der Studierendenrat Geschichte wieder den berühmt-berüchtigten Cocktailabend. Es warten leckere Drinks und gute Stimmung – und alles wie immer bei freiem Eintritt und den üblichen studentenfreundlichen Getränkepreisen (Cocktails 2,50, Bier 1,-).

Also, vormerken und weitersagen: am 15.04. ist wieder Cocktailzeit =)

ps: Wer Wünsche, Vorschläge und Anregungen hat, darf diese hier gern loswerden. Zudem suchen wir noch Thekenschichten, meldet Euch einfach oder kommt bei unseren Ratssitzungen vorbei.


Ständige Termine

Ratssitzungen
mittwochs, ab 18 Uhr, HistorikA-Café (in der Vorlesungszeit!)

Enter your email address to follow this blog and receive notifications of new posts by email.

Schließe dich 424 Followern an

Follow Studierendenrat Geschichte on WordPress.com
Advertisements

%d Bloggern gefällt das: