Debattenanstoß: Studentisches Engagement vergüten?

Sollte studentisches Engagement in der Hochschulpolitik vergütet werden? Und wenn ja: wie? Diese Frage wird in der Studierendenschaft zu unterschiedlichen Anlässen immer wieder diskutiert. An dieser Frage scheiden sich die Geister, vehemente Positionen treffen diametral aufeinander. Das Geld ist knapp, in welchen Positionen sollten studentische Mandatsträger also Aufwandsentschädigungen bekommen, welche Aufgaben sind so bedeutsam oder verantwortungsvoll, dass ausgerechnet sie eine „Entschädigung“ rechtfertigen? Widerspricht das nicht dem Prinzip des Ehrenamts, wird dann nicht nur noch des Geldes wegen kandidiert?

Jan auf dem gemeinsamen Blog der studentischen Vertreter_innen in Fakultätsrat und Studienkommission und des Fachschaftsrates der Philosophischen Fakultät zu diesem heiklen Thema einen Debattenanstoß geliefert, in dem er einige Argumente für und wider abwiegt und zu einer allgemeinen Diskussion aufruft. Ein Beitrag für unsere Kategorie Position beziehen! Lest jetzt den ganzen Artikel!


Der Studierendenrat auf Facebook

Das HistorikA-Café auf Facebook

Ständige Termine

Ratssitzungen
mittwochs, ab 18 Uhr, HistorikA-Café (in der Vorlesungszeit!)

Der Avalist af Facebook

Enter your email address to follow this blog and receive notifications of new posts by email.

Schließe dich 424 Followern an

Follow Studierendenrat Geschichte on WordPress.com

%d Bloggern gefällt das: